preload preload

Aktuelles

Dokumentation der 4. VEP-Bürgerinformationsveranstaltung jetzt Online!

13.09.2018

"Unterwegs in der Innenstadt - Verkehrskonzept zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs". Zu dieser Thematik informierte die Stadt Erlangen die ca. 160 erschienenen Teilnehmer der 4. VEP Bürgerinformationsveranstaltung im Katharinensaal im Kreuz & Quer. Neben der Vorstellung des Parkraumkonzeptes für die Innenstadt wurde das von der Verwaltung erarbeitete Stufenkonzept zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs in der Innenstadt vorgestellt.

Im Vorfeld der Bürgerinformationsveranstaltung hat die Verwaltung eine Vielzahl unterschiedlicher Planfälle zur Reduzierung des motorisierten Durchgangsverkehrs in der Innenstadt entwickelt und bezüglich ihrer verkehrlichen und städtebaulichen Wirksamkeit, ihres Einflusses auf die Umweltqualität sowie ihrer Realisierungsfähigkeit untersucht. Bei der Bewertung der Planfälle stellte sich eine stufenweise Umsetzung der Maßnahmen als am zielführendsten heraus.

Das Stufenkonzept, das in der ersten Umsetzungsphase eine Einbahnstraße in der Neuen Straße sowie eine Verkehrsberuhigung in der Spardorfer Straße und in der Henkestraße vorsieht, wurde bereits am 19.06.2018 im Umwelt-Verkehr- und Planungsausschuss vorgestellt. Eine überarbeitete Vorlage wird dem Stadtrat in der Juli-Sitzung am 26.07.2018 vorgelegt. Mit dieser Vorlage will sich die Verwaltung den Auftrag für die Detailplanung der vorgesehenen Maßnahmen für die Umsetzung eines Probebetriebs einholen. Die Detailplanung und der Beginn des Probebetriebs wird in enger Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit, den Anliegern und dem Universitätsklinikum Erlangen abgestimmt.  

DOWNLOADS:

 

Kalender

Keine Einträge gefunden

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zum VEP-Fortschreibungsprozess? Gerne können Sie uns kontaktieren!

Twitter @VEP_Erlangen